Bibelkurs

Das Evangelium nach Johannes - aufgeschrieben, damit ihr glaut

Das vierte Evangelium – eine eigene Welt

Das wird schon mit dem ersten Satz deutlich.
Nicht vom Beginn des Lebens Jesu oder seines öffentlichen Wirkens ist hier die Rede. Der Evangelist führt uns an den Anfang, wo das Geheimnis der Person Jesu verborgen ist. Nur wer bereit ist, die Herkunft Christi anzuerkennen, ist in der Lage, dem Evangelisten zu folgen, wenn er von seinen Worten und Zeichen erzählt.

Die Kirche hat dieses Evangelium bewusst an die vierte Stelle gesetzt. Es bedarf offenbar der Kenntnis Jesu, wie ihn die ersten drei Evangelisten schildern, um Johannes folgen zu können und das bisher Gehörte zu vertiefen.

Der Bibelkurs will helfen, das Zeugnis des Johannes zu verstehen.
Er folgt dem Aufbau des Evangeliums. Schritt für Schritt werden die
bedeutendsten Texte ausgelegt. Der Leser wird rasch bemerken,
wie sie sich gegenseitig deuten.

Vorwissen ist nicht erforderlich. 
Eingeladen sind alle,
die anhand des vierten Evangeliums wesentliche Inhalte
des christlichen Glaubens kennenlernen oder vertiefen wollen.

Termine und Themen:
1. Einheit

Dienstag, 2. Oktober 2018
Im Anfang … - Die Herkunft Jesu und der Beginn seines Wirkens

2. Einheit
Dienstag, 16. Oktober 2018
Ewiges Leben - Die Offenbarung Jesu, des Sohnes, vor der Welt

3. Einheit
Dienstag, 30. Oktober 2018
Ich bin … - Die Zeichen und Worte Jesu

4. Einheit
Dienstag, 13. November 2018
Liebe bis zur Vollendung - Die Abschiedsreden Jesu

5. Einheit
Dienstag, 27. November 2018
Seht, euer König! - Die Leidensgeschichte Jesu und sein Tod

6. Einheit
Dienstag, 11. Dezember 2018
Wir haben den Herrn gesehen - Die Begegnung mit dem Auferstandenen

Elemente:
- Grundwissen zum Johannesevangelium
- Auslegung bedeutender Texte
- Gespräch über offene Fragen

Uhrzeit: jeweils von 09:00 bis 11:00 Uhr
Wo: Kloster Wernberg

Referent:
Mag. Klaus Einspieler
Diözesanreferent für Bibel und Liturgie

Veranstalter:
Kloster Wernberg
Referat für Bibel und Liturgie

Kursbeitrag: € 30,- für den Kurs und die Unterlagen
(Erster Teil kostenlos - "Schnuppereinheit")

Anmeldung:
Bis Di. 25.09.2018
bei Bernadette Malle,
Bischöfliches Seelsorgeamt
Tarviser Straße 30
9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0)676 8772 2123
bernadette.malle@kath-kirche-kaernten.at
(Mo. bis Fr. von 09:00 bis 12:00 Uhr)

Eingeladen sind alle, die sich in das Thema vertiefen wollen. Vorwissen wird nicht vorausgesetzt.

Informieren Sie sich im Programmheft über weitere Angebote im Kloster Wernberg.

HIER GEHT'S ZUM INFOFOLDER!